Orthofoto des Geländes
Mess-Bildflug

Neubau BAB 44, Helsa

Erfassen eines 120.000m² großen Streifens von Urgelände entlang der künftigen Trasse mit einem UAV.

Bauherr

Amt für Straßen- und Verkehrswesen, Kassel

Gesamtprojekt

Neubau der A44 vom Autobahndreieck Kassel-Ost nach Herleshausen an der thüringischen Grenze bei Eisenach als West-Ost-Achse innerhalb des transeuropäischen Verkehrswegenetzes.

Entlastung der Gemeinden entlang der B7 im Werra-Meißner-Kreis vom Durchgangsverkehr.

Vier von elf Bauabschnitten sind in der Bauphase

VKE 12 (Abschnitt 12) AS Helsa-Ost – AS Hessisch-Lichtenau-West, Spatenstich am 25.05.2010, Baubeginn im Februar 2013, innerhalb des Abschnittes liegt der Tunnel Hirschhagen, - er wird mit 4,2 km zweitlängster Straßentunnel in Deutschland.

Unsere Leistungen

Erfassen eines 120.000m² großen Streifens von Urgelände entlang der künftigen Trasse mit einem UAV (Multikopter / Drohne)

Bestimmen der gleichmäßig im Gelände verteilten Passpunkte mittels GPS

Erstellen eines hochauflösenden Orthophotos und Digitalen Geländemodells (DGM)

Massendokumentation

zurück zur Übersicht