HSL-Zuid

Neubaustrecke HSL-Zuid: Amsterdam-Rotterdam-Belgien, 166 Gleiskilometer, 18 Weichen.

Auftraggeber

Rheda 2000 vof

Gesamtprojekt

Ab 2007 verbindet die HSL-Zuid, eine Eisenbahn Hochgeschwindigkeitsstrecke, die Metropolen Amsterdam und Rotterdam mit Antwerpen, Brüssel und Paris. Mit 300 km/h dauert der Sprint von Amsterdam nach Rotterdam nur 35 Minuten. Paris wird eine Stunde schneller erreicht als heute

Unsere Leistungen

  • Entwickeln, Produzieren, Liefern und Kalibrieren der Maschiensteuerung intermetric Track Lifter - iTL® - zum Grundheben und Grobrichten von 15 Meter langen Gleissektionen auf 3-5mm Genauigkeit.
  • Einrichten von 166 Gleiskilometern und 18 Hochgeschwindigkeitsweichen in Bauart Fester Fahrbahn, System Rheda2000.
  • Weiterentwickeln unseres intermetric Gleismesswagens iGW mit integriertem Laseralignement mit intermetric aktiver Zieltafel iaZ®.
  • Geometrische Betreuung von 3 über 100 km verteilten Bauspitzen, der Weichenbaustellen und der Gleisdokumentation.

Feste Fahrbahn

Bei der Bauart Feste Fahrbahn werden die Schwellen dauerhaft mit einer festen Tragschicht verbunden. Das erfordert bereits beim Einbau an jeder Schwelle die höchste Präzision. Dies erreicht man in zwei Schritten:

1. Grobrichten mit intermetric Track Lifter®

Ein Grobrichtautomat hebt 15 Meter lange Gleisroste an 4 Stellen an. Die tachymeterbasierte Maschiensteuerung iTL - intermetric Track Lifter® übermittelt per Funk Verschiebewerte für die vier Richtrahmen des Automaten. So lässt sich der Gleisrost bis auf wenige Millimeter genau positionieren.

2. Feinrichten mit intermetric Gleismesswagen

Das Feinrichten von 3 mm auf 0,5 mm innere Genauigkeit wird mit dem Verfahren "Laseralignement mit intermetric aktiver Zieltafel - iaZ®" durchgeführt.

Abnehmen der Weichen im Weichenwerk

Die Weichen werden im Weichenwerk aufgebaut und von uns eingerichtet. So können Produktionsfehler frühzeitig erkannt und noch im Werk behoben werden.

Einrichten der Weichen

18 Hochgeschwindigkeitsweichen werden nach dem Verfahren Laseralignement mit iaZ® eingerichtet.

Schwellenbezogene Gleisdokumentation mit intermetric Gleismesswagen

Für die Gleisdokumentation werden die Schwellen mit doppeltem Laseralignement aufgemessen und ausgeglichen. Auf dieser Basis lassen sich schwellenbezogene Korrekturen zur Optimierung der Gleislagequalität zuverlässig planen.

zurück zur Übersicht