Fachwerk 1
Fachwerk 2
Fachwerk 3
Laser scannt
Scanner im Gebälk 1
Scanner im Gebälk 2

Gutshof, Löchgau

3D-Bestandserfassung des historischen Gutshofes "Oberst von Mösel" in Löchgau.

Gesamtprojekt

Ehemaliger Gutshof des Oberst von Mösel

  • Wohnhaus errichtet um 1600
  • Erker 1871
  • Stall 1886

Auswertung/Übergabe

  • Grundrisse
  • Schnitte
  • Ansichten
  • Scandaten
  • Viewer mit integrierter Messfunktionalität

Besonderheiten

  • Die historischen Tragwerke waren nicht vollständig begehbar.
  • Unsere für Arbeiten in großer Höhe ausgebildeten Mitarbeiter konnten die Arbeiten dennoch auch in diesen Bereichen vollständig ausführen.
  • Einsatz persönlicher Schutzausrüstung
  • Einsatz von Sicherungsmaßnahemn für Mitarbeiter und Instrumente

Unsere Leistungen

Die intermetric GmbH hat im Auftrag eines großen Stuttgarter Architekturbüros den historischen Gutshof verformungsgetreu, dreidimensional erfasst. Dabei kam ein 3D-Laserscanner der neuesten Generation zum Einsatz. Dieser misst in 4 Minuten Messzeit 40 Millionen Punkte dreidimensional und erfasst dabei auch noch den Reflexionswert der Oberfläche. Aus dieser Punktwolke entsteht im Computer ein dreidimensionales Abbild der Umgebung, ein 40 Megapixel 3D-Foto.

Die drei Gebäudeteile wurden von 125 Standpunkten aus mit dieser Technik eingescannt. Insgesamt sind so 4 Milliarden Punkte erfasst worden. Die einzelnen Scans wurden nach der bewährten intermetric-Methode auf ein Netz von hochgenau bestimmten Passpunkten transformiert. Dies gewährleistet eine gleichbleibend hohe Genauigkeit über das gesamte Gebäude.

Geometrische Planungssicherheit:

  • Zentimetergenauigkeit über das gesamte Gebäude
  • Verformungstreue Planungsunterlagen
  • Vollständigkeit der Informationen

Rechtliche Plaungssicherheit:

  • Unterlagen stehen früh zur Verfügung
  • Absprachen mit Denkmalamt sind früh möglich

Planungssicherheit für den Bauherrn:

  • Messen in den Daten Dokumentation des Bestandes
  • Virtuelle Begehung im Scandaten-Viewer

zurück zur Übersicht