BIM - Building Information Modeling

Der Begriff Building Information Modeling (BIM) steht nicht mehr allein für das Arbeiten mit digitalen Gebäudeinformationen. Vielmehr handelt es sich um eine Methode der optimierten Bauplanung, Ausführung und Bewirtschaftung. Über den sogenannten IFC-Standard soll dabei ein reibungsloser Austausch unter objektorientierten intelligenten 3D-Modellen ermöglicht werden. intermetric liefert hierzu die geometrische Grundlage und damit gleichzeitig die Bewertung der vorhandenen Bestandsdaten.

Im anschließenden Planungsprozess werden alle weiteren relevanten Objektdaten bestmöglich digital erfasst, kombiniert und vernetzt. Das Modell wächst mit dem Projekt und wird laufend aktualisiert. Nach Abschluss des Projektes ist die Dokumentation („as built“) bereits fertig – und kann als Planungsgrundlage für das nächste Projekt oder für zukünftige Instandhaltungsaufgaben im Facility Management weiterverwendet werden.